Ford Mustang als „Black Shadow Edition“

Ford Mustang Black Shadow Edition 2017

Der Preis steht noch nicht fest, wohl aber die Zutaten: Ford bringt exklusiv für Europa den Mustang „Black Shadow Edition“. Das ausschließlich als Fastback-Coupé erhältliche Sondermodell ist ab Januar 2017 in Verbindung mit dem 310 kW / 421 PS starken 5,0-Liter-V8 bei den deutschen Händlern bestellbar. Es kann wahlweise mit manueller Sechs-Gang-Schaltung oder einem sechsgängigen Automatikgetriebe mit Schaltwippen am Lenkrad kombiniert werden.

Die umfangreiche Serienausstattung beinhaltet Parksensoren, klimatisierte Sitze für Fahrer und Beifahrer sowie ein Premium-Soundsystem mit zwölf Lautsprechern und einem leistungsfähigen Subwoofer im Kofferraum. Die ebenfalls serienmäßige, in edlem Schwarz gehaltene Premium-Polsterung in Lederoptik mit Ziernähten am Armaturenträger und passenden Türeinsätzen unterstreicht zusätzlich den besonderen Charakter des Editionsmodells.

Ford Mustang Black Shadow Edition 2017
Ford Mustang Black Shadow Edition 2017

Ebenfalls serienmäßig sind das schwarze Pony-Emblem im GT-Kühlergrill, spezielle 19-Zoll-Leichtmetallräder im 5-Speichen-Y-Design und schwarze Zierstreifen, die sich über den markanten Powerdome auf der Motorhaube sowie entlang der Fahrzeugflanke ziehen. Schwarze 5,0-Liter-Embleme runden den sportlichen Auftritt des Mustang Black Shadow Edition ab. Zur Ausstattung gehört darüber hinaus auch das Kommunikations- und Entertainmentsystem Sync 3 mit App-Link, 8-Zoll-Touchscreen und Navigationssystem.

Kunden können beim Black Shadow zwischen drei Lackierungen wählen: Arktis-Weiß Metallic, California-Gelb und Race-Rot. (ampnet/jri)

Bildquelle

  • Ford Mustang Black Shadow Edition 2017: Ford
  • Ford Mustang Black Shadow Edition 2017: Ford

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.