Elektrotransporter VXT eVAN wird größer

Elektrotransporter VXT eVan XL

VXT eVan XL.

Sein Revier ist die Stadt. VXT hatte unlängst seinen kleinen E-Transporter VXT eVan vorgestellt. Der urbane Elektrotransporter ist in zwei Motorenvarianten und in zwei Ausstattungen erhältlich und hat eine maximale elektrische Reichweite von 140 Kilometern. Danach muss der eVan an die Steckdose, wobei er dafür nur eine normale 220 Volt Haushaltssteckdose benötigt.

Nun bringt VXT eine XL-Variante des eVan an den Start. Damit wird der E-Transporter nun auch für Handwerksbetriebe und Kommunen interessant. Die Ladefläche des eVan XL hat eine Nutzlast von 450 kg und ist 1.320 mm lang.  In der Standardversion ist der VXT eVan als Kastenwagen oder Pickup erhältlich. Auf Wunsch bietet VXT-Deutschland seinen Kunden auch individuelle Aufbauten an.

Der VXT eVan wurde von der tschechischen Firma VXT in Zusammenarbeit mit der Universität Ostrava entwickelt. Weitere Varianten des eVan sind sein kürzerer Bruder und eine viersitzige Variante mit dem Namen VXT eCHOICE.

Die Preise für den Elektrotransporter VXT eVan XL starten bei 10.948 Euro. Der kürzerer eVan ist bereits ab 9.999 Euro bei www.vxt-emobile.de zu haben.

E-Transporter VXT eVan Pickup
E-Transporter VXT eVan Pickup

Bildquelle

  • E-Transporter VXT eVan Pickup: VXT-Deutschland
  • Elektrotransporter VXT eVan XL: VXT-Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.