Der neue Suzuki Swift kommt im Mai

Ein Zentimeter kürzer, drei Zentimeter flacher und vier Zentimeter breiter als der Vorgänger präsentiert sich der neue Suzuki Swift auf dem Genfer Automobilsalon (–19.3.2017).

Technische Daten des neuen Suzuki Swift

Der 3,84 Meter lange Kleinwagen kommt im Mai 2017 auf den Markt. Besondere Designmerkmale des neuen Suzuki Swift sind schwarze A-Säulen, vertikal ausgerichtete Scheinwerfer und Heckleuchten sowie ein markanter Kühlergrill. Als Antrieb stehen der 66 kW / 90 PS starke 1,2-Liter-Motor und der 1,0-Liter-Turbo-Benziner mit 82 kW / 111 PS als Mild Hybrid zur Verfügung. Optional gibt es das Allradsystem Allgrip Auto, das Kraft auf die Hinterräder schickt, wenn Schlupf entsteht.

Der Suzuki Swift erhält einen Notbremsassistenten, adaptive Geschwindigkeitsregelung, ein Spurhaltewarnsystem mit Lenkradvibrationen und einen Fernlichtassistenten. Im Innenraum wartet der Kleinwagen unter anderem mit einem unten abgeflachten Lenkrad, einem 4,2-Zoll-Farbdisplay im Cockpit und einem Sieben-Zoll-Touchscreen in der Mittelkonsole auf. Auch für die Einbindung des Smartphones ist gesorgt. Das Fahrzeug ist rund 120 Kilogramm leichter und bietet mehr Platz. Das Kofferraumvolumen wuchs um ein Viertel auf 265 Liter und im Fond gibt es mehr Kopffreiheit als bisher. (ampnet/jri)

Bildquelle

  • Der neue Suzuki Swift 2017: Suzuki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.