VW Nutzfahrzeuge baut in Hannover 1.500 Jobs ab

Neue zukunftsfähige Montage im Volkswagen-Werk Stöcken

Bis 2021 sollen bei Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) in Hannover bis zu 1500 Arbeitsplätze wegfallen.

Die Nutzfahrzeugsparte folgt damit mit einem eigenen „Zukunftspakt“ dem Beispiel der Marke Volkswagen Pkw. Auch in Hannover sind betriebsbedingte Kündigungen ausgeschlossen worden. Der Abbau soll sozialverträglich über Altersteilzeit gestaltet werden.

Wegen voller Auftragsbücher sollen im kommenden Jahr zunächst einmal 800 Zeitarbeiter in feste Anstellungsverhältnisse übernommen werden. Im Rahmen des Zukunftspakts soll das Werk in Hannover-Stöcken zum Leitwerk für leichte Nutzfahrzeuge ausgebaut werden.

Bildquelle

  • Neue zukunftsfähige Montage im Volkswagen-Werk Stöcken: Volkswagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.