Volkswagen will T-Roc Cabrio bauen

Der neue VW T-Roc

Volkswagen will den T-Roc auch als Cabriolet bauen.

Es soll ab 2020 in Osnabrück vom Band laufen. Das Unternehmen investiert dafür mehr als 80 Millionen Euro in den ehemaligen Karmann-Standort. Dort arbeiten rund 2.300 Beschäftigte, die im vergangenen Jahr mehr als 76.000 VW Tiguan und Porsche Cayman produziert haben. Außerdem werden in Osnabrück Teilumfänge der Lackierung des Skoda Fabia übernommen. (ampnet/jri)

VW T-Roc Cabrio
VW T-Roc Cabrio

Bildquelle

  • VW T-Roc Cabrio: Volkswagen
  • Der neue VW T-Roc: Volkswagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.