Subaru Outback mit Bestnote im JNCAP-Test

Der mit dem Fahrerassistenzsystem Eyesight ausgestattete Subaru Outback hat die beste Bewertung im japanischen Crashtest JNCAP erzielt. Mit der höchstmöglichen Punktzahl von 46 erreichte der Crossover die Bestnote ASV+. Der JNCAP-Test wird vom japanischen Transportministerium und der National Agency for Automotive Safety & Victims‘ Aid (NASVA) durchgeführt. Das von Subaru entwickelte Eyesight-System trug entscheidend zur Spitzenplatzierung im Test bei.

Subaru Outback auch im Euro-NCAP Test top

Der seit März in Deutschland verkaufte Outback mit Eyesight erreichte mit fünf Sternen bereits die höchste Bewertung im Euro-NCAP-Test sowie die Bestnote der amerikanischen IIHS, einer Organisation der US-Versicherungswirtschaft. (ampnet/jri)

Bildquelle

  • Subaru Outback: Auto-Medienportal.Net/Subaru

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.