Fiat Tipo jetzt auch als Fünftürer

Ab sofort ist nach der Limousine auch die fünftürige Fließheck-Variante des Fiat Tipo Tipo zum Preis ab 14.990 Euro bestellbar.

Mit einer Länge von 4,37 Meter ist sie deutlich kompakter als das Stufenheck-Modell (4,54 Meter), was sich aber auch in einem um 80 auf 440 Liter geschrumpften Kofferraum bemerkbar macht. Wer mehr Platz benötigt, dem sei die im Herbst startende Kombi-Variante ans Herz gelegt, die bei einer Länge von 4,57 Meter einen Stauraum von 550 Liter bietet. Die Basisversion Fiat Tipo Pop – darüber rangieren die Ausführungen Easy (ab 15.990 Euro) und Lounge (ab 16.990 Euro) – hat serienmäßig bereits einige Annehmlichkeiten an Bord.

Fiat Tipo Innenraum
Fiat Tipo Innenraum

Dazu zählen anderem Klimaanlage, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber vorne, ein in Höhe und Tiefe verstellbares Lenkrad sowie eine Musikanlage mit MP3-Funktion und Anschlüssen für externe Musikspeicher. Fiats Entertainment-System Uconnect mit fünf Zoll großem Touchscreen gehört in der mittleren und die Sieben-Zoll-Variante in der höchsten Ausstattungsstufe zum Standard.

Technische Daten Fiat Tipo

Vier Motorisierungen stehen für den in der Türkei gebauten Italiener zur Wahl: zwei 1,4-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 70 kW/95 PS oder in der Variante mit Turbolader mit 88 kW/120 PS sowie zwei Turbodiesel mit 1,3 Liter Hubraum und 70 kW/95 PS oder 1,6 Liter Hubraum und 88 kW/120 PS. Bei der Kraftübertragung können sich Kunden zwischen manuellem Schaltgetriebe und einer Automatik entscheiden.

Bildquelle

  • Fiat Tipo Innenraum: Auto-Medienportal.Net/Fiat
  • Fiat_Tipo_Fünftürer: FCA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.