Die neue Yamaha YZF-R6 kommt im Mai

Yamaha YZF-R6 (2017)

Yamaha bringt Mitte Mai die neue Yamaha  YZF-R6 auf den Markt. Die Supersportlerin erhält eine von der R1 inspirierte Front, tritt mit verbesserter Aerodynamik und einer sechsstufigen Traktionskontrolle sowie Quick-Shift-Getriebe an.

Auch weitere technische Merkmale wurden von dem größeren Schwestermodell übernommen, so zum Beispiel die Telegabel und die Vorderradbremsen. Der 599-Kubik-Motor leistet 87 kW / 118 PS bei 14.500 Umdrehungen in der Minute und entwickelt 62 Newtonmeter Drehmoment bei 10.500 Touren.

Yamaha YZF-R6 (2017)
Yamaha YZF-R6 (2017)

Neu sind außerdem die Instrumente, ein leichter Aluminiumtank mit tieferen Kniemulden und eine schmalere Taille, die für eine bessere Sitzposition sorgt. Das Sitzpolster steigt zum Heck hin leicht an. Das Rahmenheck besteht nun aus Magnesium.

Die Yamaha YZF-R6 wird für 13.995 Euro plus Nebenkosten angeboten. Lieferbar ist sie in den Farben Race Blu und Tech Black. (ampnet/jri)

Yamaha YZF-R6 (2017)
Yamaha YZF-R6 (2017)

Bildquelle

  • Yamaha YZF-R6 (2017): Yamaha
  • Yamaha YZF-R6 (2017): Yamaha
  • Yamaha YZF-R6 (2017): Yamaha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.