Ausgefallener Grundriss: Campocito – VW-Camper mit Nasszelle

Der Campingbus California von Volkswagen ist beliebt: Im vergangenen Jahr wurden über 12.000 Exemplare des Bulli mit Betten verkauft. Nicht lieferbar ist ab Werk allerdings eine Nasszelle. Die bietet mit ausgefallenem Grundriss nun der Campocito.

Der 5,30 Meter lange Bulli mit Hochdach bietet ein zum Patent angemeldetes Bad auf der Fahrerseite. Es wird je nach Bedarf einfach über Schienen hin- und hergeschoben. Nachts rückt das Bad bis hinter den Fahrersitz und schafft so noch Platz für ein 1,50 Meter breites Bett.

Campocito: VW T6 Camper mit Nasszelle

Den 2,60 Meter hohen Campocito gibt es als Duo Classico zum Preis ab 62.000 Euro und als Duo Exclusivo ab 78.000 Euro. Das teurere Modell bietet einen stärkeren Motor,ein Doppelkupplungsggetriebe, Klimaanlage und eine höherwertige Ausstattung. (ampnet/gp)

Campocito: VW T6 Camper mit Nasszelle
Nasszelle im VW T6-Camper

Bildquelle

  • Campocito: VW T6 Camper mit Nasszelle: Campocito
  • Campocito: VW T6 Camper mit Nasszelle: Campocito
  • Nasszelle im VW T6-Camper: Campocito
  • Campocito Duo Exclusivo auf Basis des VW T6 mit Hochdach und Nasszelle: Campocito

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.