Abgasmanipulationen: Durchsuchungen bei Daimler

An mehreren deutschen Standorten hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart Durchsuchungen vorgenommen. Sie fanden im Rahmen der Ermittlungen wegen möglicher Abgasmanipulation an Diesel-Fahrzeugen statt.

Der Verdacht des Betrugs und der strafbaren Werbung richtet sich gegen einige bekannte Mitarbeiter, aber auch gegen unbekannt. Der Konzern hatte bereits bei seinem Zwischenbericht für das erste Quartal auf behördliche Untersuchungen im Unternehmen hingewiesen.

Daimler kooperiere vollumfänglich mit den Ermittlern, heißt es in einer heutigen Pressemitteilung. Zum Vorwurf selbst will sich der Autohersteller wegen des laufenden Verfahrens nicht äußern. (ampnet/jri)

Bildquelle

  • Mercedes-Stern: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.